Insights in ISO® 27001

Die ultimative Checkliste für ISO® 27001, die Ihnen bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung hilft

Jedes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) sollte die Einhaltung der ISO® 27001 anstreben. Das schafft nicht nur Vertrauen bei Kunden und Partnern, sondern hilft auch, Ihr Unternehmen vor...

Christopher Eller

12.07.2023

Jedes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) sollte die Einhaltung der ISO® 27001 anstreben. Das schafft nicht nur Vertrauen bei Kunden und Partnern, sondern hilft auch, Ihr Unternehmen vor potenziell kostspieligen Datenmissbrauch zu schützen.

Der Prozess der Implementierung des ISO® 27001-Rahmens ist jedoch nicht immer einfach – vor allem, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die genauen Verfahren aussehen.

Zum Glück hat das ISMS-Connect-Team diese einfach zu befolgende ISO® 27001-Checkliste zusammengestellt, die alle Anforderungen abdeckt, die Sie bei der Vorbereitung auf Audits auf dem Weg zur Zertifizierung beachten müssen.

Doch bevor wir uns mit der Checkliste befassen, wollen wir die ISO® 27001 näher erläutern.

Bekommen Sie Zugang zu
ISMS Connect

Bei ISMS Connect haben wir unsere umfassende Beratungsexpertise in ein einziges, umfassendes Paket umgewandelt, angereichert mit unbegrenztem Support.

Alle Dokumente

Alle Dokumente

60+ fertige Dokumente maßgeschneidert für ISO® 27001 & TISAX®.
Dokumente in Aktion ansehen

60+ fertige Dokumente maßgeschneidert für ISO® 27001 & TISAX®.
Dokumente in Aktion ansehen

Guides

Guides

Guides

Guides

Step-by-Step Guides für alle Anforderungen von ISO® 27001 & TISAX®.
Sehen Sie, wie es funktioniert

Step-by-Step Guides für alle Anforderungen von ISO® 27001 & TISAX®.
Sehen Sie, wie es funktioniert

Kundensupport

Kundensupport

Unbegrenzter Support, um Sie bei jeder Anfrage zu unterstützen.
Mehr über unsere Berater

Unbegrenzter Support, um Sie bei jeder Anfrage zu unterstützen.
Mehr über unsere Berater

Was ist ISO® 27001?

ISO® 27001 ist eine internationale Norm für ISMS, die sich darauf konzentriert, wie Unternehmen ihre Sicherheitsmanagementsysteme strukturieren sollten. Dabei handelt es sich um ein umfassendes Regelwerk, das die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen schützen soll.

Um zertifiziert zu werden, müssen Unternehmen nachweisen, dass ihr ISMS die Anforderungen der ISO® 27001 erfüllt. Das bedeutet, dass sie nachweisen müssen, dass ihre Verfahren und Systeme angemessen, sicher und gut dokumentiert sind.

Wie profitieren Sie von einer ISO® 27001-Zertifizierung?

Vermeiden Sie finanzielle Strafen und Verluste im Zusammenhang mit Datenmissbrauch

Im Jahr 2022 stiegen die durchschnittlichen Kosten für eine Sicherheitsverletzung auf 4,35 Millionen Dollar. Die Einhaltung von ISO® 27001 hilft Ihnen, diese kostspieligen Sicherheitsverstöße durch die systematische Umsetzung einer Reihe von Best Practices zu vermeiden .

Weltweite Anerkennung der Zertifizierung

Die ISO® 27001-Zertifizierung ist weltweit anerkannt. Das bedeutet, dass die Erfüllung der Anforderungen Ihrem Unternehmen helfen könnte, in andere Regionen zu expandieren – Unternehmen aus anderen Ländern werden den Wert der ISO® 27001-Konformität erkennen und eher mit Ihnen zusammenarbeiten.

Einhaltung geschäftlicher, rechtlicher, vertraglicher und behördlicher Anforderungen

Die ISO® 27001-Norm stellt sicher, dass Ihr ISMS alle gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zu Informationssystemen einhält. Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, wie Sie die sich ändernden Vorschriften einhalten, sondern können sich darauf verlassen, dass Ihr Unternehmen über ein Verfahren verfügt, das die Einhaltung aller Vorschriften gewährleistet.

Stärkeres Vertrauen in B2B-Beziehungen aufbauen

Wenn Sie die ISO® 27001-Zertifizierung bestehen, können Sie ein besseres Verhältnis zu Ihren Partnern oder Gesellschafter aufbauen – es zeigt ihnen, dass Sie zusätzliche Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Informationssicherheit ergreifen. Die Kunden sind eher bereit, Ihnen ihre Daten anzuvertrauen, wenn sie sehen, dass Sie solche hochrangigen Verfahren und Richtlinien befolgen.

Und da die ISO® 27001-Zertifizierung alle drei Jahre erneuert werden muss, wird sie als langfristige Verpflichtung angesehen, die Ihr Engagement für die Informationssicherheit belegt.

ISO® 27001-Zertifizierung für verschiedene Branchen

Die ISO® 27001-Zertifizierung ist nicht auf eine bestimmte Branche beschränkt. Viele Bereiche, die mit Online-Daten arbeiten, können von einer verbesserten Informationssicherheit profitieren.

Einige Beispiele für Branchen, die an der ISO® 27001-Zertifizierung teilnehmen, sind:

  • Gesundheitswesen

  • IT (Informationstechnologie)

  • Finanzen

  • Behörden

  • Telekommunikation

ISO® 27001 Checkliste

Zuweisung von Rollen und Verantwortlichkeiten

Bestimmen Sie, welche Schlüsselrollen oder -aufgaben an der Einführung oder Verwaltung Ihres ISMS beteiligt sind. Notieren Sie alle erforderlichen Rollen und weisen Sie verschiedene Verantwortlichkeiten und Zugriffsberechtigungen zu. Achten Sie darauf, diesen Schritt klar und deutlich zu dokumentieren, damit jeder weiß, für welche Aufgaben er zuständig ist.

Führen Sie eine Lückenanalyse durch

Eine Lückenanalyse hilft Ihnen, die Bereiche zu ermitteln, in denen Ihr derzeitiges ISMS die Anforderungen von ISO® 27001 nicht erfüllt. Beginnen Sie damit, jede ISO® 27001-Anforderung mit den vorhandenen Richtlinien, Prozessen und Verfahren abzugleichen. Dokumentieren Sie alle Bereiche, in denen Sie sich weiter entwickeln oder verbessern müssen.

Entwickeln und dokumentieren Sie die für die Zertifizierung erforderlichen Teile Ihres ISMS

Sobald Sie eine Lückenanalyse durchgeführt haben, ist es an der Zeit, mit der Umsetzung der ISO® 27001-Richtlinien und -Verfahren in Ihrem ISMS zu beginnen. 

Entwicklung oder Änderung von Aspekten Ihres Sicherheitsmanagementsystems, damit sie den Anforderungen von ISO® 27001 entsprechen. Dokumentieren Sie Ihr ISMS (einschließlich Aufzeichnungen, Richtlinien und Verfahren) und halten Sie die Informationen auf dem neuesten Stand, wenn Sie Ihre Informationssicherheit verbessern.

Wenn Sie ein ISMS aufbauen oder ändern, müssen Sie unbedingt genau überwachen, wer wann auf Ihre Daten zugreift, um Sicherheitsverletzungen zu verhindern.

Durchführen einer internen Risikobewertung

Führen Sie eine Risikobewertung durch, um festzustellen, ob Schwachstellen in Ihrem Informationssicherheitssystem behoben werden müssen. Bestimmen Sie, welche Anlagen geschützt werden müssen, und setzen Sie Prioritäten bei der Behebung von Schwachstellen, die diese Anlagen gefährden.

Bei der Bewertung von Sicherheitsbedrohungen sollten Sie analysieren, wie wahrscheinlich es ist, dass sie Probleme verursachen, und wie groß ihre Auswirkungen wären. Dies wird Ihnen helfen, geeignete Risikobehandlungspläne für diese Probleme zu entwickeln.

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Dingen, die Sie bei der Durchführung Ihrer Risikobewertung berücksichtigen sollten:

  • Ermitteln Sie alle Bedrohungen, die Ihr Unternehmen beeinträchtigen könnten.

  • Erstellen Sie eine Wahrscheinlichkeitsskala, um die Wahrscheinlichkeit von Bedrohungen abzuschätzen.

  • Erstellen Sie eine Skala der finanziellen Auswirkungen, um die Kosten der Bedrohungen abzuschätzen.

  • Identifizieren Sie andere potenzielle Auswirkungen.

  • Bewertung des Schweregrads jedes Risikos (unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeit und der Auswirkungen).

  • Definieren Sie akzeptable und inakzeptable Risiken.

Verfassen einer Erklärung zur Anwendbarkeit (Statement of Applicability – SoA)

Eine Anwendbarkeitserklärung (Statement of Applicability, SoA) hilft dabei, zu beschreiben, welche Maßnahmen der ISO® 27001-Norm Sie im ISMS Ihres Unternehmens implementieren oder weglassen wollen. Halten Sie Ihre Erklärung kurz und leicht verständlich, da Sie dieses Dokument für Ihr offizielles ISO® 27001-Audit benötigen.

Ihre SoA muss Folgendes enthalten:

  • Ermitteln Sie, welche Sicherheitsmaßnahmen Sie als Reaktion auf bestimmte Risiken eingesetzt haben.

  • Erläutern Sie, warum Sie sich für diese speziellen Maßnahmen entschieden haben.

  • Gehen Sie alle Sicherheitsmaßnahmen durch und geben Sie an, ob Sie sie implementiert oder ausgelassen haben. Wenn Sie einige auslassen, erklären Sie, warum Sie diese Entscheidung getroffen haben.

  • Stellen Sie sicher, dass jeder Sicherheitsmaßnahmen ein eigener Eintrag gewidmet ist, so dass Sie jede ausführlich beschreiben können. Wenn Sie aktiv eine Maßnahme zur Abschwächung von Sicherheitsbedrohungen eingesetzt haben, verweisen Sie auf das entsprechende Dokument (in dem Sie erläutern, wie Sie die Maßnahme umgesetzt haben).

Wenn Sie noch keine Sicherheitsmaßnahmen eingeführt haben, notieren Sie, welche Sie in Zukunft einsetzen wollen (siehe Ihre Risikobehandlungspläne).

Implementierung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen

Entscheiden Sie, welche Sicherheitsmaßnahmen am besten geeignet sind, um Ihre ermittelten Risiken zu bewältigen, und implementieren Sie sie in Ihr ISMS. Überprüfen Sie die ordnungsgemäße Umsetzung der Maßnahmen durch regelmäßige Tests und Bewertungen und nutzen Sie diese Gelegenheit, um ihre Wirksamkeit zu bewerten. bei der Abschwächung von Bedrohungen.

Denken Sie daran, Ihre Verfahren und Richtlinien nach der Einführung neuer Maßnahmen in Ihrem System entsprechend zu aktualisieren. Ihr Team sollte auf diese Veränderungen aufmerksam gemacht werden und den Umgang mit Risiken oder Daten in Zukunft ändern.

Erstellen Sie ein Schulungs- und Sensibilisierungsprogramm

Ihre Mitarbeiter müssen in den Verfahren der Informationssicherheit und der Norm ISO® 27001 gut geschult sein. Erstellen Sie ein Programm zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins, um Ihren Mitarbeitern die besten ISMS-Verfahren, die Risikominderung und die Anforderungen von ISO® 27001 zu vermitteln, damit sie einen hohen Standard erreichen können.

Interne Audits durchführen

Überprüfen Sie die Qualität Ihres ISMS regelmäßig durch interne Audits. Stellen Sie sicher, dass ein qualifizierter Prüfer diese Bewertungen durchführt, damit Sie besser auf das offizielle ISO® 27001-Audit vorbereitet sind. Wann immer Sie größere Änderungen an Ihrem ISMS vornehmen, sollten Sie ein Audit durchführen, um dessen Effizienz zu testen und Fehler in Ihrem System frühzeitig zu erkennen.

Hier sind einige Fragen, die bei der Durchführung eines internen Audits zu beachten sind:

  • Funktionieren Ihre Sicherheitsmaßnahmen wie erwartet?

  • Gibt es größere Schwachstellen in Ihrem ISMS?

  • Wird den Sicherheitsbedrohungen effizient begegnet?

Sie können auch einen Dienst wie ISMS Connect nutzen, um sofortigen Zugang zu unbegrenzter Beratung per Chat und Videoanruf zu erhalten. Unsere Experten können Fragen beantworten und sich zu Problemen äußern, die bei Ihren internen Audits auftreten. So können Sie sicher sein, dass Sie die richtigen Ratschläge und Informationen erhalten, damit Ihre Organisation die offizielle Prüfung mit Bravour besteht.

Explayn

Strategy Consulting • 20+ Mitarbeiter • TISAX® • Germany

Wir wollten ein schlankes und leistungsfähiges Informationssicherheits- managementsystem, das unser kleines Beratungsunternehmen schützt, aber nicht überfordert.

Marvin Müller

Information Security Officer bei explayn consulting GmbH

Audit erfolgreich bestanden

Stolz TISAX® zertifiziert

Explayn

Strategy Consulting • 20+ Mitarbeiter • TISAX® • Germany

Wir wollten ein schlankes und leistungsfähiges Informationssicherheits- managementsystem, das unser kleines Beratungsunternehmen schützt, aber nicht überfordert.

Marvin Müller

Information Security Officer bei explayn consulting GmbH

Audit erfolgreich bestanden

Stolz TISAX® zertifiziert

Externe Audits durchführen

Sobald Sie Ihr ISMS eingerichtet und alle erforderlichen Anforderungen der ISO® 27001 erfüllt haben, ist es an der Zeit, sich dem offiziellen externen Audit zu unterziehen und sich zertifizieren zu lassen. Suchen Sie eine akkreditierte Zertifizierungsstelle, die Audits für ISO® 27001 durchführt, und nehmen Sie Kontakt mit ihr auf.

Versuchen Sie, einen Auditor zu engagieren, der nicht an der Entwicklung Ihres ISMS beteiligt war. Auf diese Weise wird ihr Urteilsvermögen während der Prüfung nicht durch Voreingenommenheit getrübt. Danach sollte der Auditor Sie über alle Änderungen informieren, die zur Erreichung der ISO® 27001-Konformität erforderlich sind.

Pflegen und verbessern Sie Ihr ISMS

Nachdem Sie die ISO® 27001-Zertifizierung erhalten haben, müssen Sie Ihr Informationssicherheitssystem weiterhin pflegen und verbessern – Sie müssen es alle drei Jahre erneuern.

Führen Sie kontinuierlich Risikobewertungen und Audits durch, um neue Wege zur Risikominderung zu finden und neue Maßnahmen in Ihr ISMS zu implementieren, um mit den neuesten Bedrohungen Schritt zu halten. Außerdem sollten Sie Ihre Mitarbeiter im Umgang mit neuen Schwachstellen schulen, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten auf dem Laufenden bleiben.

Verfolgen und messen Sie konsequent die Leistung Ihres ISMS, um seine Wirksamkeit zu beurteilen. So können Sie beispielsweise die Anzahl der innerhalb eines bestimmten Zeitraums gemeldeten Sicherheitsvorfälle überwachen und feststellen, wie schnell Maßnahmen eingesetzt wurden, um ihnen entgegenzuwirken (und ob sie das Problem lösen konnten).

Richten Sie ein regelmäßiges Überwachungssystem ein, das die folgenden Aktivitäten umfasst:

  • Beschreiben Sie, welche Aspekte Ihres ISMS überwacht werden müssen (berücksichtigen Sie Sicherheitsbedrohungen und deren Auswirkungen auf das Geschäftsvermögen).

  • Bilden Sie ein Team und lassen Sie jedes Mitglied einen anderen Teil Ihres ISMS überwachen, um Überschneidungen zu vermeiden.

  • Entscheiden Sie, wie Ihr ISMS überwacht werden soll und welche Messgrößen verwendet werden sollen (beziehen Sie sich auf bestehende Richtlinien oder Standards, die Sie bereits eingeführt haben).

Wie finde ich den richtigen Partner für die ISO® 27001-Zertifizierung?

  • Beschreiben Sie Ihre Anforderungen

  • Suche nach ISO® 27001-Beratern, um potenzielle neue Mitarbeiter zu finden

  • Beurteilen Sie die Fähigkeiten und Erfahrungen der Mitarbeiter, um festzustellen, ob sie Ihren Anforderungen entsprechen.

  • Bewerten Sie ihre Methodiken

  • Preise verhandeln

  • Führen Sie Vorstellungsgespräche oder ein Treffen durch

  • Langfristige Unterstützung in Betracht ziehen

Kosten verstehen

Die Preise für ISO® 27001-Zertifizierungen können je nach den folgenden Faktoren variieren:

  • Die Größe Ihres Unternehmens

  • Ihr Risikoprofil

  • Die Komplexität Ihres ISMS

  • Die Zertifizierungsstelle

Im Durchschnitt liegen die Kosten für die Zertifizierung zwischen 6.000 und 40.000 Euro. Außerdem müssen Sie für die jährlichen Überwachungsaudits bezahlen (sie stellen sicher, dass Sie die ISO® 27001-Normen weiterhin einhalten), die zwischen 5.000 und 20.000 Euro kosten.

Verwandte Kosten Vorbereitung auf die ISO® 27001-Zertifizierung

Abgesehen von den Kosten für das offizielle Audit müssen Sie auch die Kosten für die Vorbereitung auf die Zertifizierung berücksichtigen. Darin enthalten sind Beraterhonorare (über 10.000 €), Mitarbeiterschulungen (bis zu 15.000 €/Sitzung), Lückenanalysen (ca. 5700 €) und so weiter.

Worauf ist bei der ISO® 27001-Zertifizierung zu achten?

Im Folgenden finden Sie einige Schlüsselfaktoren, auf die Sie bei der Vorbereitung auf die ISO® 27001-Zertifizierung achten sollten:

  • Phasen und Umfang des Zertifizierungsaudits

  • Glaubwürdigkeit der Zertifizierungsstelle

  • ISO® 27001-Anforderungen

  • Bereitschaftsbewertung oder interne Audits

  • Überwachungsaudits

  • ISMS-Wartung

  • Kommunikation im Team

ISO® 27001 Bewährte Praktiken

Partner mit Experten

Erhalten Sie fachkundige Beratung zur ISO® 27001-Zertifizierung mit ISMS Connect. Wir stellen Ihnen eine Reihe von Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen helfen, das Management der Informationssicherheit besser zu verstehen und Sie auf die Einhaltung der ISO® 27001 vorzubereiten.

Sie erhalten unbegrenzten Zugang zu unserer Beratergruppe per Video oder Slack, wo Sie professionelle, auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittene Beratung erhalten können. Stöbern Sie in zahlreichen hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und beschleunigen Sie die Einhaltung von Vorschriften mit mehr als 60 vorausgefüllten Dokumentenkatalogen und Vorlagen.

Akzeptanz und Unterstützung erhalten

Bevor Sie mit den Vorbereitungen für die ISO® 27001-Zertifizierung beginnen können, benötigen Sie die Zustimmung Ihrer Unternehmensleitung (einschließlich der Gesellschafter) und Ihrer Kollegen. Um die Einhaltung der Vorschriften zu erreichen, benötigen Sie die Unterstützung vieler Menschen.

Recherchieren Sie die Vorteile einer ISO® 27001-Implementierung und finden Sie einen Weg, Ihren Kollegen zu erklären, warum sich Ihr Unternehmen zertifizieren lassen sollte.

Einen Fahrplan erstellen

Wenn Sie versuchen, ISO® 27001 in Ihre Unternehmensabläufe zu integrieren, sollten Sie sich einen Plan mit den Aktivitäten machen. Dies hilft auch allen Beteiligten, den Überblick über ihre Aufgaben zu behalten.

Definieren Sie den Anwendungsbereich

Definieren Sie den Umfang Ihres ISO® 27001-Vorbereitungsprojekts. Berücksichtigen Sie alle Phasen des Prozesses (z. B. Mitarbeiterschulung, Risikobewertung usw.), wer von diesen Verfahren betroffen sein wird und welche Vermögenswerte geschützt werden müssen. So können Sie sich ein Bild davon machen, wie lange die Durchführung des Projekts dauern wird.

Erstellen Sie eine Richtlinie zur Informationssicherheit

Erstellen Sie eine Richtlinie, in der alle Regeln und Anforderungen in Bezug auf Ihre Informationssicherheit aufgeführt sind, damit Ihre Mitarbeiter wissen, was sie tun dürfen und was nicht. Denken Sie daran, Einzelheiten über Ihre ISMS-Verfahren und -Ziele anzugeben.

Wenn Sie Hilfe beim Verfassen einer Informationssicherheitsrichtlinie benötigen, fragen Sie einen Kollegen, der sich auf diesen Bereich spezialisiert hat, oder suchen Sie online nach Vorlagen.

Demokratisierung von Informationssicherheit und Compliance

ISMS Connect hat es sich zur Aufgabe gemacht, Organisationen jeder Größe die Möglichkeit zu geben, Informationssicherheitsmanagement einfach und budgetschonend umzusetzen. Unser Ziel ist es, unser Wissen mit allen Mitgliedern zu teilen und sicherzustellen, dass jeder von einer optimierter Compliance profitieren kann.

TÜV® SÜD Zertifiziert

IRCA-zertifizierter Lead Auditor

TÜV® Rheinland Zertifiziert

Christopher Eller

ISMS Connect-Gründer und Informationssicherheitsberater mit über 13 Jahren Erfahrung in IT, Sicherheit, Compliance und Automobilindustrie.

Bennet Vogel

ISMS Connect-Gründer und Informationssicherheitsberater mit über 13 Jahren Erfahrung in IT, Sicherheit, Compliance und Automobilindustrie.

Fazit

Die Implementierung von ISO® 27001 in Ihrem Unternehmen kann ziemlich komplex sein, wenn Sie mit dem Prozess nicht vertraut sind. Deshalb ist es hilfreich, eine ISO® 27001-Checkliste zu haben, die Sie befolgen können. 

Sie können sich auch an Unternehmen wie ISMS Connect wenden, wo Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur ISO® 27001-Norm sowie unbegrenzten Zugang zu einem Expertenteam von Beratern finden.

Sind Sie bereit, die ISO® 27001-Zertifizierung zu beschleunigen? Melden Sie sich noch heute bei ISMS Connect an und profitieren Sie von fachkundiger Beratung und einer Reihe zeitsparender Ressourcen.

Starten Sie Ihr Projekt jetzt
mit ISMS Connect

Starten Sie Ihr Projekt jetzt
mit ISMS Connect

Core

Für Unternehmen, die auf ISMS-Dokumente zugreifen möchten.

790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Core

Für Unternehmen, die auf ISMS-Dokumente zugreifen möchten.

790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Core

Für Unternehmen, die auf ISMS-Dokumente zugreifen möchten.

790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Core

Für Unternehmen, die auf ISMS-Dokumente zugreifen möchten.

790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Am beliebtesten

Plus

Für alle, die Zugang zu erstklassigen Ressourcen haben möchten.

1.290€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Am beliebtesten

Plus

Für alle, die Zugang zu erstklassigen Ressourcen haben möchten.

1.290€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Am beliebtesten

Plus

Für alle, die Zugang zu erstklassigen Ressourcen haben möchten.

1.290€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Am beliebtesten

Plus

Für alle, die Zugang zu erstklassigen Ressourcen haben möchten.

1.290€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Pro

Für diejenigen, die bei Bedarf auf einen Berater zurückgreifen möchten.

1.790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Pro

Für diejenigen, die bei Bedarf auf einen Berater zurückgreifen möchten.

1.790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Pro

Für diejenigen, die bei Bedarf auf einen Berater zurückgreifen möchten.

1.790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

Pro

Für diejenigen, die bei Bedarf auf einen Berater zurückgreifen möchten.

1.790€

/Jahr

Optimierte Compliance-Journey

Alle ISMS-Dokumente

Compliance Updates

Step-by-Step Guides

Unbegrenzte Anfragen

ISMS Implementierung von ISO® 27001 / TISAX®

Bei ISMS Connect haben wir unsere umfangreiche Beratungsexpertise in ein einziges, umfassendes Paket destilliert, das mit unbegrenztem Support angereichert ist.
Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr ISMS selbst für einen Bruchteil der normalen Projektkosten umzusetzen.

Machen Sie den ersten Schritt auf Ihrer erfolgreichen ISMS-Implementierungsreise mit uns.

Greifen Sie im Pro-Plan direkt auf unsere Experten zu

Sofortiger Zugang & sichere Zahlung via Kreditkarte / SEPA.

1 Jahr lang unbegrenzter Support durch Experten

© 2023 ISMS Connect. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden. Alle Preise sind Netto.

ISMS Connect ist eine unabhängige Beratung und steht in keiner Verbindung zu ENX®, TISAX®, VDA® ISA, ISO® oder DIN®.

Deutsch

ISMS Implementierung von ISO® 27001 / TISAX®

Bei ISMS Connect haben wir unsere umfassende Beratungsexpertise in ein einziges, umfassendes Paket destilliert, angereichert mit unbegrenztem Support.
Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr ISMS selbst für einen Bruchteil der normalen Projektkosten zu implementieren.

Machen Sie den ersten Schritt auf Ihrer erfolgreichen ISMS-Implementierungsreise mit uns.

Greifen Sie im Pro-Plan direkt auf unsere Experten zu

Sofortiger Zugang & sichere Zahlung via Kreditkarte / SEPA.

1 Jahr lang unbegrenzter Support durch Experten

© 2023 ISMS Connect. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden. Alle Preise sind Netto.

ISMS Connect ist eine unabhängige Beratung und steht in keiner Verbindung zu ENX®, TISAX®, VDA® ISA, ISO® oder DIN®.

Deutsch

ISMS Implementierung von ISO® 27001 / TISAX®

Bei ISMS Connect haben wir unsere umfangreiche Beratungsexpertise in ein einziges, alles umfassendes Paket destilliert, das mit unbegrenztem Support angereichert ist.
Dies ermöglicht es Ihnen, Ihr ISMS selbst zu implementieren, und das für einen Bruchteil der normalen Projektkosten.

Machen Sie den ersten Schritt auf Ihrer erfolgreichen ISMS-Implementierungsreise mit uns.

Greifen Sie im Pro-Plan direkt auf unsere Experten zu

Sofortiger Zugang & sichere Zahlung via Kreditkarte / SEPA.

1 Jahr lang unbegrenzter Support durch Experten

© 2023 ISMS Connect. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden. Alle Preise sind Netto.

ISMS Connect ist eine unabhängige Beratung und steht in keiner Verbindung zu ENX®, TISAX®, VDA® ISA, ISO® oder DIN®.

Deutsch